Ist ein Leben ohne Lebensende wünschenswert?

Donnerstag, 24. Juni 2021  19:00

Prof. Dr. Christoph Kann

Wäre ein Leben ohne Lebensende denkbar?

Es scheint nicht ausgeschlossen, dass uns die immer leistungsfähigere Medizin eine radikale Lebensverlängerung ermöglicht. Löst sich damit das existenzielle Problem der Endlichkeit? Oder mutiert dieses Problem zu einem ebenso drängenden Problem der Unendlichkeit? Inwieweit ist das endlose Leben, falls denkbar, auch vorstellbar und wünschbar?

Wie kann ich mitmachen?

Sollten Sie unseren Livestream verpasst haben oder möchten gerne nochmal die Inhalte der Abende reflektieren, sind Sie hier genau richtig!

Einfach das Video starten und bei den Aufrufen zur Abstimmung nach unten scrollen und mitmachen; wie bei uns üblich wird Ihnen zunächst ganz unvoreingenommen eine Frage zu einem Gedankenexperiment gestellt, die nach Ihrer Abstimmung dann philosophisch erläutert wird. Dann haben Sie nochmal die Möglichkeit abzustimmen: Hat der philosophische Input Ihre Meinung gefestigt oder möchten Sie diese revidieren?

Sollten Sie eigene Eindrücke und Gedanken teilen wollen, finden Sie in unserem Diskussionsteil dazu die Möglichkeit!

Gedankenexperiment

1. Abstimmung

Ist ein Leben ohne Lebensende wünschenswert?*

Loading ... Loading ...

Hintergründe

2. Abstimmung

Ist ein Leben ohne Lebensende wünschenswert?*

Loading ... Loading ...

Ergebnis zur 2. Abstimmung

Diskussion

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

*Unsere Umfrage gibt nur ein Stimmungsbild wieder. Sie ist weder als tatsächliche Einwilligung/Widerspruch, noch als wissenschaftliche Studie zu verstehen.

0
Was denken Sie? Diskutieren Sie mit!x