Team

Markus Schrenk

ist der Initiator von denXte. Das Konzept der Reihe entwickelte er bereits Ende der 1990er Jahre. Er koordiniert das Projekt und das Logo trägt seine Handschrift. Markus moderiert die denXte-Abende, ob in Präsenz vor Ort oder im Livestream, und führt Studierende im Rahmen des denXte-Lehrprojekts zu philosophischen Gedankenexperimenten an die Theorie und Praxis der Thematik heran.
In Forschung und Lehre liegen seine Schwerpunkte in der Metaphysik, speziell in der Metaphysik der Naturwissenschaften. Außerdem interessiert er sich in seinem Projekt What is Proprioceptive Art? für Kunstphilosophie. (Zur persönlichen Homepage).

Julia Frese

ist seit 2021 bei denXte tätig. Ihre Hauptaufgabenbereiche sind das Social Media Management und Public Relations. Neben der Betreuung der denXte-Accounts auf Instagram, Facebook und Twitter ist sie für die Gestaltung des Social-Media-Auftritts von denXte verantwortlich. Julia Frese studiert Philosophie und Kunstgeschichte an der Heinrich-Heine-Universität. Außerdem ist sie an dem Projekt What is Proprioceptive Art? von Markus Schrenk beteiligt.

David Löwenstein

ist seit Frühjahr 2021 bei denXte. Er hat das Konzept des denXte-Podcasts mitgedacht entwickelt, den er als Koordinator und Co-Host neben Amrei Bahr gestaltet. Er war federführend für einen erfolgreichen, konzeptionell wesentlich erweiterten Folgeförderantrag verantwortlich und leitet das Projektseminar, in dem die Studierenden ihre Beiträge für den Podcast erarbeiten. Auch bei den denXte-Abenden war er bereits als Co-Moderator dabei. Neben denXte lehrt und forscht er vor allem in verschiedenen Bereichen der theoretischen Philosophie sowie der Didaktik der Philosophie (zur persönlichen Homepage).

David Niemann

ist seit dem Start von denXte dabei und hilft seitdem bei der Ausgestaltung mit. Hauptsächlich ist er für die technischen Abläufe verantwortlich, wie die Wartung der Webseite und Einbindung des Abstimmtools, sowie für die Kommunikation mit den Gästen.

Christoph Sapp

ist für die mediale Aufbereitung der Inhalte und Aktivitäten von denXte verantwortlich und erstellt dabei Texte, Bild-, Ton- und Filmmaterial. Er arbeitet an der Konzeption, Umsetzung und Integration neuer Formate für interaktives Philosophieren und unterstützt bei den Lehrprojekten sowie bei der Koordination des Gesamtprojekts.
Neben denXte beschäftigt er sich theoretisch und praktisch mit Fragen der ästhetischen Bildung und Potentialentfaltung im weitesten Sinne. Unter anderem als Dozent an der WWU Münster für Medien in der Musikpädagogik und an der RSH Düsseldorf für Wahrnehmung für Medienschaffende.

Berit Weiß

unterstützt als neuestes Mitglied das denXte-Team und co-moderiert die denXte-Abende im Sommersemester 2022.

Als Studentin im Bachelor Philosophie hat sie an Lehrprojekten zur Wissenschaftskommunikation von Prof. Dr. Markus Schrenk und Dr. Amrei Bahr teilgenommen und ist so auf denXte gestoßen. Neben dem Studienfokus auf politischer Philosophie und Ethik engagiert sie sich seitdem in der Wissenschaftskommunikation. Unter anderem war sie Slamerin beim Philosophie Slam „Es geht um alles!“ und im Rahmen des denXte eXtras beim Podcast der Graduiertenakademie PhilGrad zu Gast.

Extern

Amrei Bahr

hat denXte wesentlich mitkonzipiert und -gestaltet. Bis zum Ende ihrer Beschäftigung an der HHU im März 2022 moderierte sie im Rahmen der denXte-Livestreams die Diskussionen mit dem Publikum, verfasste denXte-Blogbeiträge, übernahm Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit und war für die Einwerbung von Mitteln zur Finanzierung von denXte verantwortlich. Seit April 2022 ist Amrei Bahr Juniorprofessorin an der Universität Stuttgart. Ihr Engagement für denXte setzt sie dort im Rahmen des denXte-Podcasts fort, den sie als Co-Host gemeinsam mit David Löwenstein betreibt (zur persönlichen Homepage).